Impressum - Datenschutz

Vormerkungen

Leser können einzelne Medien selbst im webOPAC vormerken oder Vormekungswünsche können telefonisch entgegen genommen und durch einen Bibliothekar eingetragen werden. Weiterhin können zu diesen Vormerkungen Arbeitsabläufe hinterlegt werden, sodass ausgehend von der Verfügbarkeit die Bereitstellung des Mediums erfolgen kann und der Leser automatisch benachrichtigt wird, sobald ein Exemplar des vorgemerkten Mediums verfügbar ist.

Die Priorisierung der Vormerkungen erfolgt dabei nach dem Prinzip First come - first served. Diese Priorisierung kann als Empfehlung an den Bibliothekar oder als unumgehbare Sperre definiert werden.

Weiterhin kann auch die maximale Zeitspanne zur Abholung von Medien definiert werden. Bei Überschreitung der Abholfrist nach Bereitstellung verfällt die Vormerkung. Über sämtliche Schritte kann der Benutzer dabei automatisiert per E-Mail informiert werden. Der Wortlaut der entsprechenden Benachrichtigungen kann dabei individuell angepasst werden.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!
Wir beraten Sie gerne und kompetent.

+49 (0) 7621 160 9000




FAQ|Kontaktformular|E-Mail